Glarner Sommer-Quickie – Über Stöckli und Stein

Nirgendwo sonst auf der Welt zeigen sich die Zeugen der Gebirgsbildung so monumental und anschaulich wie im UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona: Überschiebungen, Falten, Brüche.

Der Geophänomene-Weg verläuft teilweise auf dem offiziellen Sardona-Welterbe-Weg und führt von der Bergstation Habergschwänd in Filzbach via Talalpsee – Spaneggsee – Fronalppass bis zur Fronalp. Unterwegs veranschaulichen Infotafeln verschiedene geologische Phänomene. Zusammen mit dem Schabziger Höhenweg ergibt sich eine reizvolle Rundwanderung und zum Abschluss sausen Sie mit den Trottinetts rasant ins Tal zurück.
Im Seminarhotel Lihn in Filzbach erholen Sie sich von Ihrem ausgedehnten Wandertag.

 

 

 

Sommer-Quickie im Glarnerland! Mit traumhafter Aussicht auf das ganze Tal, die Tschingelhörner, das Martinsloch und den Vorab geniessen Sie auf der auf 1200 Meter über Meer gelegenen Bergli Alp das wohltuenden…

1 Übernachtung pro Person
Gültig von 20.06.2018 bis 30.09.2018

Sommer-Quickie im Glarnerland. Sie mögen es gerne aktiv, aber der Genuss darf nicht zu kurz kommen? Die Gourmetwanderungen verbinden Genuss, Bewegung und Natur zu einem unvergesslichen Erlebnis. In den Restaurants…

1 Übernachtung pro Person
Gültig von 23.06.2018 bis 21.10.2018

Nirgendwo sonst auf der Welt zeigen sich die Zeugen der Gebirgsbildung so monumental und anschaulich wie im UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona: Überschiebungen, Falten, Brüche. Der Geophänomene-Weg verläuft teilweise auf dem offiziellen…

1 Übernachtung pro Person
Gültig von 19.05.2018 bis 03.11.2018

Sommer-Quickie im Glarnerland. Glarus trägt urbane Züge. Ein Brand zerstörte Glarus 1861 fast vollständig. In Rekordzeit erstand die kleinste Hauptstadt im Schachbrettmuster neu. In der Kulisse aus Architektur des 19….

1 Übernachtung pro Person
Gültig von 19.05.2018 bis 03.11.2018